19.10.2017 16:48
eBundesliga, Fanzone, SK Rapid, esports

eBundesliga: die heiße Phase steht bevor

Der Turnierbaum der eBundesliga.

Insgesamt 128 Qualifikanten fiebern bereits dem Klub-Event am 26. Oktober in den Räumlichkeiten der Ebene 1 des SK Rapid Business Clubs im Allianz Stadion entgegen – nur vier tragen am Ende das grün-weiße eBundesliga-Trikot des SK Rapid! Auch ihr könnt dabei sein – kommt vorbei, trefft unsere Profis und macht bei den zahlreichen Side-Events mit!

Ein Spektakel, das sich auch Spieler aus dem Profikader nicht entgehen lassen. Von 14:45 bis 15:45 Uhr begrüßen wir Kapitän Stefan Schwab, Louis Schaub, Thomas Murg und Mario Pavelic inmitten der Ebene 1 und aller Qualifikanten. Der Klub-Event ist für alle frei zugänglich!

Gespielt wird FIFA18 im klassischen WM-Modus. Aus jeder Vierer-Gruppe steigen die besten Zwei ins KO-System auf und ermitteln den Sieger des Klub-Events. Jene, die es bis ins Halbfinale schaffen, stehen somit im offiziellen eSports Kader des österreichischen Rekordmeisters! Allen Teilnehmern drücken wir fest die Daumen, mögen sich die Besten qualifizieren!

 

Auch unser eBundesliga-Botschafter und FIFA-Profi Mario Viska wird um einen der vier begehrten Plätze im Rapid-Kader kämpfen.

Rahmenprogramm am Event-Tag:

  • Die Veranstaltung startet um 11:30 Uhr
  • Anpfiff zum Klub-Event ist um 13:00 Uhr
  • Das Finale wird um 19:15 Uhr angepfiffen

Kommt vorbei und macht bei den zahlreichen Side-Events und Challenges mit!

  • Guinness Book of World Records: Schieß das schnellste Tor bei FIFA17, der Weltrekord liegt bei 10.590 Sekunden
  • VR Elfmeterschießen
  • Xbox-Konsolen zum Zocken
  • Gewinnspiele
  • Wuzzel-Area (4 Wuzzeltische)
  • Surf & Chill Lounge (z.B. League of Legends und Hearthstone) 
  • Fotobox und Popcorn von T-Mobile
  • und vieles mehr

Der grün-weiße eSports-Kader trifft dann beim Finale am Freitag, 8. Dezember 2017, im exklusiven Studio 44 in Wien im Team-Modus auf das jeweilige eSports-Team der anderen Bundesligisten. Hier wird schlussendlich der erste eBundesliga-Meister sowie der beste Einzelspieler ermittelt werden. Game on!

(cw)

 

FOLGE UNS AUF FACEBOOK

FOLGE UNS AUF TWITTER

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM

FOLGE UNS AUF SNAPCHAT

FOLGE UNS AUF YOU TUBE