15.12.2018 08:00
Profis, Bundesliga, 328.Derby, Vorschau

Endspurt auch in der Liga: Das 328. Derby wartet!

Einmal noch voll dagegenhalten: Das Derby wartet auf uns!

Anpfiff: Auch in der tipico Bundesliga wartet in dieser Woche das letzte Spiel auf uns: Rapid gastiert dabei in der 18. Runde auswärts beim Lokalrivalen, wenn es ins 328. Wiener Derby geht. Der Spielbeginn am Verteilerkreis erfolgt um 17:00 Uhr, und sofern ihr nicht selbst vor Ort seid, könnt ihr die Partie auch via SKY und im SK Rapid-Liveticker mitverfolgen.

Ausgangslage: Zurücklehnen ist bei uns nicht - zwar gibt uns der Aufstieg in der UEFA Europa League vom Donnerstag sehr viel Selbstvertrauen und hoffentlich den nötigen Schwung, mit dem wir nun ins Derby gehen. Allerdings müssen wir uns noch einmal 90 Minuten voll konzentrieren, um auch hier unsere Leistung zu bringen: Rapid rangiert in der Meisterschaft hinter dem Strich und wird vor der Winterpause auch wohl nicht mehr darüber kommen (außer man gewinnt sehr hoch, während die Konkurrenz verliert). Dennoch: Es gilt, dieses Kalenderjahr positiv abzuschließen und dafür wird Rapid alles geben - allein, weil es schon ein Derby ist. Unser Lokalrivale steht in der Tabelle zwar vor uns, auf Rang 5, musste sich zuletzt aber in Mattersburg mit 1:2 geschlagen geben. Davor gab es ein 2:0 gegen SKN St. Pölten.

Bilanz: Das letzte Derby im September hat Rapid im Allianz Stadion mit 0:1 verloren. Davor blieben wir in fünf Duellen in Folge mit der Austria unbesiegt (3 Siege, 2 Remis). In den letzten 10 Wiener Derbys (9 x Meisterschaft, 1x Cup) gab es keinen einzigen Sieg der jeweiligen Heimmannschaft. Der letzte Heimsieg gelang uns am 17. April 2016 mit 1:0 im Ernst-Happel-Stadion. Rapid hat die letzten 7 Auswärtsderbys gegen die Austria nicht verloren, sechs davon gewonnen (4 x im Ernst Happel-Stadion, 2 x in der Generali-Arena) Von den letzten sieben Begegnungen in der Generali-Arena gewann Grün-Weiß vier, nur ein Mal siegte die Austria. Zwei Duelle endeten Unentschieden. Die Gesamtbilanz von Rapid in Derbys am Verteilerkreis ist mit 8:14-Siegen negativ. Allerdings hat man die letzten beiden Derbys in der General-Arena in der Saison 2015/16 jeweils klar gewonnen (5:2 bzw. 3:0).

Derby-Bilanz aus Sicht von Rapid:
Gesamt: 327 Spiele | 135 Siege | 74 Unentschieden | 118 Niederlagen | Torverhältnis: 610: 518

1. Spiel gegeneinander:  08.09.1911 (4:1 für Rapid auf dem WAC-Platz)
Höchster Rapid-Sieg: 10:1 (23.08.1942, Praterstadion)
Höchster Austria-Sieg: 6:0 (11.10.1969, Praterstadion)

Bilanz in der Generali-Arena/Horr-Platz:
38 Spiele / 8 Siege / 16 Remis / 14 Niederlagen - Tore: 37:44

tipico Bundesliga, 18. Runde:
FK Austria - SK Rapid
Sonntag, 16. Dezember
Anpfiff: 17:00 Uhr

(gub/gp)

 

48 Spiele: Peter Schöttel
47 Spiele: Steffen Hofmann
45 Spiele: Michael Konsel
41 Spiele: Reinhard Kienast
34 Spiele: Hans Krankl
33 Spiele: Heribert Weber
30 Spiele: Helge Payer
29 Spiele: Herbert Feurer
28 Spiele: Franz Wagner
27 Spiele: Egon Pajenk, Johann Pregesbauer, Rene Wagner
26 Spiele: Franz Binder, Gerhard Hanappi, Werner Walzer, Karl Brauneder, Robert Pecl, Mario Sonnleitner
25 Spiele: Kurt Garger

21 Tore: Franz Binder
19 Tore: Hans Krankl
17 Tore: Franz Weselik
15 Tore: Eduard Bauer, Robert Dienst
12 Tore: Matthias Kaburek, Steffen Hofmann
11 Tore: Ferdinand Wesely, Robert Körner
10 Tore: Alfred Körner
9 Tore: Zlatko Kranjcar
8 Tore: Josef Uridil, Erich Probst, Jan Age Fjörtoft, Rene Wagner
...
4 Tore: u.a. Philipp Schobesberger

 

RAPID TV

Die grün-weiße Videoplattform präsentiert von IMMOunited - jetzt Rapid schauen!

WHATSAPP

Jetzt zu unserem kostenlosen Service - den SK Rapid Whatsapp News - anmelden!

TICKETS

Jetzt online Karten sichern!

FANSHOP

Jetzt bequem online einkaufen!

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 22 +33 55
2. LASK 22 +21 46
3. SK Sturm Graz 22 +3 31
4. Wolfsberger AC 22 +1 30
5. FK Austria Wien 22 +1 30
6. SKN St. Pölten 22 -3 30
7. SV Mattersburg 22 -8 29
8. SK Rapid 22 -3 27
9. TSV Hartberg 22 -10 26
10. FC Admira 22 -16 21
11. SCR Altach 22 -2 18
12. FC Wacker Innsbruck 22 -17 17

Unser Leitbild