09.12.2018 19:02
Profis, Bundesliga, Sturm Graz, Spielbericht

Punkteteilung beim Heim-Schlager gegen Sturm

Drei Punkte waren unser Ziel, es wurde einer: 0:0 gegen Sturm.

Im Spiel der klassischen sechs Punkte, in dem aber dennoch nur maximal drei vergeben wurden, traf unsere Mannschaft schließlich im letzten Liga-Heimspiel 2018 auf den SK Sturm. Die Vorzeichen waren klar: Die Grazer lagen vor dem Anpfiff drei Punkte vor uns, Rapid hingegen weiterhin in der unteren Tabellenhälfte. Um noch vor der Winterpause nach oben zu gelangen, brauchte es also klar einen Sieg, und diesen wollte Grün-Weiß vor 17.700 Fans auch unbedingt erzwingen. Für dieses Unterfangen gab es in der Startelf die eine- oder andere Umstellung: Mit Max Hofmann, Stephan Auer und Philipp Schobesberger, aber ohne den angeschlagenen Marvin Potzmann, während Mateo Barac und Andrei Ivan zunächst auf der Bank Platz nahmen - soweit die Änderungen im Vergleich zu unserem Auswärtsspiel in Innsbruck vergangene Woche. .

Von Start weg entwickelte sich eine sehr umkämpfte Partie, aber das war auch gut so, vermittelte sie doch den unbedingten Willen, zu punkten. Die ersten Torchancen stellten sich erst nach der Abstast-Viertelstunde ein, doch sie waren auf unserer Seite zu finden: Thomas Murg mit einem Schuss aufs lange Eck, verdeckt, aber auch vorbei (19.). Indes versuchte es Christoph Knasmüllner zunächst mit einem Schlenzer übers Gehäuse (25.), dann ging ein Schussversuch klar drüber. Aufseiten von Sturm bediente Ex-Rapidler Schrammel mit einer Flanke Hierländer, der volley im Fünfer übernahm, unseren Goalie Richi Strebinger vor keine Probleme stellte (34.). Ansonsten neutralisierten sich beide Teams weitestgehend, denn wenn mal eine Mannschaft den Motor anwarf, war immer wieder ein Bein des Gegners dazwischen. Bittere Nachricht aus der ersten Halbzeit: Mario Sonnleitner verspürte nach einem Zusammenstoß einen Schmerz und musste angeschlagen ausgewechselt werden - ob er bis Donnerstag zum UEL-Duell mit dem Rangers FC fit wird, wird sich noch zeigen.

 

Bitter: Mario Sonnleitner musste verletzt aus dem Spiel - Fragezeichen hinter dem Donnerstag.

Heiß her: Beide Teams verwickelten sich oft in Zweikämpfe, Torraumszenen gab es weniger.

Ohne weitere Änderung kamen wir aus den Kabinen, und zuerst ging ein Murg-Stanglpass an allen vorbei (48.). Wieder glich das Geschehen aber jenem aus den ersten 45 Minuten: Alles sehr intensiv und mit Leidenschaft, aber ohne großartigen Ertrag. So gab es weiter relativ wenige Tormöglichkeiten bzw. Szenen im Strafraum zu verzeichnen.

Bis eine Stunde um war, und da hatten wir Glück: Nach einem Konter zog Zulj in unseren Strafraum und setzte seinen Flachschuss an die Stange. Den Abpraller wollte Hierländer verwerten, aber Murg warf sich mit vollem Körper dagegen und blockte ab (62.). Eine ähnliche Chance folgte zehn Minuten später, aber auf unserer Seite: Weiter Freistoß aufs lange Eck, Mert Müldür zog ab, bezwang Goalie Siebenhandl, aber diesmal klärte Hierländer auf der Linie. Den Abpraller lenkte Barac ans Außennetz (71.). In der Schlussphase wurde Schobesberger mit einem Krampf ausgewechselt, es kamen Deni Alar und Ivan – doch eine konkrete Chance gab es nicht mehr zu verzeichnen. Es blieb beim umkämpften, aber unterm Strich leider unspektakulären 0:0.

Am Donnerstag folgt nun der UEL-Schlager gegen die Rangers um den Aufstieg, der Jahresausklang mündet dann ins Auswärtsderby am nächsten Sonntag.

(gub)

 

tipico Bundesliga, 17. Runde:
SK Rapid - SK Sturm 0:0

Allianz Stadion, 17.700, SR Schörgenhofer

SK Rapid: Strebinger – Müldür, Sonnleitner (32. Barac), Hofmann, Auer – Martic, Schwab – Murg, Knasmüllner, Bolingoli (76. Ivan) – Schobesberger (76. Alar);

SK Sturm: Siebenhandl – Spendlhofer, Avlonitis, Maresic – Koch, Lovric, Zulj, Schrammel – Hierländer (83. Huspek), Kiteishvili – Eze (77. Pink);

Gelbe Karten: Schwab, Martic, Murg; Zulj, Lovric, Hierländer;

Umfrage

Alle Umfragen

Wer war Euer Man of the Match beim Heim-Remis gegen Sturm Graz?

Anzahl der Stimmen: 511
(1) Richard STREBINGER
45%
(3) Mert MÜLDÜR
9%
(4) Mateo BARAC
1%
(5) Boli BOLINGOLI
5%
(6) Mario SONNLEITNER
4%
(7) Philipp SCHOBESBERGER
5%
(8) Stefan SCHWAB
5%
(10) Thomas MURG
2%
(15) Manuel MARTIC
11%
(20) Maximilian HOFMANN
3%
(24) Stephan AUER
8%
(28) Christoph KNASMÜLLNER
1%
(29) Deni ALAR
1%
(97) Andrei IVAN
1%
 

RAPID TV

Die grün-weiße Videoplattform präsentiert von IMMOunited - jetzt Rapid schauen!

Termine

Alle News

Testspiel: SK Rapid - FC Aarau

Belek
 2019-01-25  16:00

Testspiel: SK Rapid II - BW Linz

Sportanlage Obergrafendorf
 2019-01-25  18:00

Testspiel: SK Rapid - Odense BK

Belek
 2019-01-29  15:00

SK Rapid vs Inter Mailand

Allianz Stadion
 2019-02-14  18:55

Testspiel: SK Rapid II - Mauerwerk Sport Admira

Nord-Wien Platz
 2019-02-16  12:00

WHATSAPP

Jetzt zu unserem kostenlosen Service - den SK Rapid Whatsapp News - anmelden!

TICKETS

Jetzt online Karten sichern!

FANSHOP

Jetzt bequem online einkaufen!

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 18 +30 48
2. LASK 18 +13 34
3. SKN St. Pölten 18 +3 29
4. Wolfsberger AC 18 +4 27
5. FK Austria Wien 18 +4 27
6. SK Sturm Graz 18 +5 26
7. TSV Hartberg 18 -8 23
8. SK Rapid 18 -8 20
9. SV Mattersburg 18 -11 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 -9 17
11. SCR Altach 18 -2 14
12. FC Admira 18 -21 11

Unser Leitbild